• info@acc-immobilien-consulting.de
  • 069-9769 8712

N wie Nebenkosten

VonACC Immobilien Consulting

N wie Nebenkosten

Nebenkosten

Beim Kauf einer Immobilie können die entstehenden Kosten in Kauf- und (Kauf-)Nebenkosten eingeteilt werden. Letzteren sind die Kostenpositionen für Notar und Grundbuchamt, für die Grunderwerbssteuer und ggf. für die Maklercourtage zuzuordnen. Insgesamt sollte man die Nebenkosten mit 15% des Kaufpreises einkalkulieren.

Nichtabnahmeentschädigung

Werden dem Kreditnehmer (Teil-) Darlehensbeträge zur Verfügung gestellt, die dieser nicht abnimmt, entstehen der Bank Verluste. Diese werden üblicherweise über eine Nichtabnahmeentschädigung ausgeglichen.

Nominalzins

Der Begriff Nominalzins (oder auch Sollzins) beschreibt den üblicherweise zu zahlenden Zins für ein Darlehen und kann gebunden oder veränderlich vereinbart werden.

Über den Autor

ACC Immobilien Consulting administrator

ACC Immobilien Consulting gehört zu den erfolgreichsten Anbietern von Immobilien im Rhein-Main-Gebiet. Unser Hauptgeschäft ist die professionelle Vermittlung von privaten sowie gewerblichen Kauf- und Mietobjekten. Gegründet wurde ACC Immobilien Consulting von Jennifer Schwalm.

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste