• info@acc-immobilien-consulting.de
  • 069-9769 8712

Kategorie Alltag eines Immobilienmakler

VonACC Immobilien Consulting

Hürden beim Immobilienkauf und wie Du sie spielend überwindest!

Noch immer ist der Wunsch eine eigene Wohnung zu kaufen oder irgendwann ein Haus zu besitzen bei vielen Menschen groß.

Gestiegene Kaufpreise, leergefegte Märkte, erhöhte Nebenkosten sowie strengere Vorschriften zur Kreditvergabe machen den Immobilienkauf immer komplizierter. Immer öfter kapitulieren gerade junge Leute in Ballungsgebieten beim Immobilienkauf. Zu groß erscheint der Aufwand, die passende Wohnung zu finden … und zu stark ist die Konkurrenz, wenn die passende Wohnung gefunden ist und „nur noch“ gekauft werden muss.

Korrekt, wir werden das Problem nicht abschließend lösen können. Aber wir können Ihnen ein paar wertvolle Tipps an die Hand geben, wie Sie sich das Leben beim Kauf einer Immobilie deutlich vereinfachen können.

Hürde 1:
Der Markt erscheint leer gefegt! In den Immobilienportalen sind kaum noch Wohnungen inseriert!

Vor nicht einmal 10 Jahren hat man noch massig Immobilienangebote zu günstigen Preisen in den Immobilienportalen gefunden. Heute sind die Angebote in den einschlägigen Portalen eher überschaubar. Fakt ist: auch heute verkaufen Immobilienbesitzer noch Ihre Immobilien. Als Käufer kann man allerdings nicht mehr warten, bis einem die gebratenen Tauben in den Mund fliegen, sondern muss umdenken und aktiver sein.

Experten-Tipp von ACC Immobilien Consulting

1. Legen Sie entsprechende Suchaufträge in den einschlägigen Immobilienportalen an

2. Hinterlegen Sie Suchaufträge bei ortsansässigen Immobilienmaklern. Zahlreiche Eigentumswohnungen und Häuser wechseln mittlerweile den Besitzer, bevor sie überhaupt in den einschlägigen Immobilienportalen inseriert werden. Hinterlassen Sie gerne auch Ihren unverbindlichen Suchauftrag bei ACC Immobilien Consulting. Dann werden auch wir Sie über einen neuen Verkaufsauftrag informieren, bevor wir an die breite Öffentlichkeit gehen.

3. Nutzen Sie die Apps der Suchportale auf Ihrem Smartphone mit Push-Nachricht. So werden Sie als Erster über neue Angebote informiert.

4. Reagieren Sie schnell! Nutzen Sie zunächst das Kontaktformular für eine Kontaktaufnahme. So stellen Sie eine erste Verbindung her und stellen sicher, dass der Verkäufer Ihre Kontaktdaten griffbereit hat und Ihre Kontaktdaten nicht auf irgendwelchen Schmierzetteln im Nirvana verschwinden. Telefonieren Sie aber in jedem Falle zeitnah nach, um sich einen der ersten Besichtigungstermine zu sichern. Bei besonders nachgefragten Immobilien macht es Sinn, sich die Telefonnummer des Verkäufers zu notieren. Nicht selten löschen Verkäufer ihre Telefonnummer aus der Anzeige, wenn der Ansturm zu groß wird.

 

Hürde 2:
Sie finden keine passende Immobilie innerhalb Ihres Budgets

Muss es wirklich die eierlegenden Wollmilchsau sein? Trifft der Satz „der Kauf einer Immobilie ist eine Entscheidung fürs Leben“ auf Sie wirklich zu? Muss die Immobilie, die Sie heute kaufen, für die nächsten 3 Lebensphasen passend sein?

Immer wieder stelle ich bei Besichtigungen fest, dass in vielen Köpfen diese Vorstellungen noch verankert sind. Gerade in Großstädten und bei beruflich umtriebigen Käufern finde ich diesen Ansatz im Jahr 2018 eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Natürlich sollte man sich in der eigenen Wohnung wohl fühlen, aber eine gewisse Kompromissbereitschaft darf doch durchaus angebracht sein. Und warum nicht erst einmal „klein“ anfangen und sich nach ein paar Jahren noch einmal umorientieren, anstatt gleich im ersten Schritt den großen Wurf zu machen? Viel wichtiger als das Streben nach dem individuellen Perfektionismus finde ich die häufig vernachlässigte Frage nach der „Wiederverwertbarkeit“!

Experten-Tipp von ACC Immobilien Consulting

1. Machen Sie sich eine Liste, welche Kriterien für Sie beim Kauf Ihrer Eigentumswohnung oder Ihres Hauses wichtig sind. Kategorisieren Sie nach „kann – muss – darf nicht“. Sprechen Sie über diese Liste mit neutralen Dritten und bitten sie um Einschätzung, ob sie die einzelnen Punkte eher als individuell oder marktgängig einschätzen.

2. Machen Sie sich Gedanken, was mit der Wohnung passieren kann, wenn Sie die Wohnung oder das Haus nicht mehr benötigen. Unabhängig davon, ob es die eierlegende Wollmilchsau oder ein Kompromiss ist. Familienzuwachs, Arbeitgeberwechsel oder Trennungen kommen häufig schneller als gedacht. Seien Sie dabei ehrlich mit sich selbst: Lässt sich die Wohnung gewinnbringend oder zumindest ohne wirtschaftliche Verluste vermieten oder verkaufen? Achten Sie beim Kauf Ihrer Immobilie lieber auf einen marktgängigen Schnitt und eine marktgängige Ausstattung und Lage als auf Individualität.

 

Hürde 3:
Die passende Immobilie ist gefunden, aber ich komme nicht zum Zug, weil die Konkurrenz zu groß ist

Es entspricht in der Tat gerade dem gängigen Alltag, dass eine interessante Immobilie Anklang bei mehreren Käufern findet. Mir ist in den letzten Monaten eigentlich kein Kaufinteressent begegnet, dem zuvor nicht mindestens eine Immobilie durch die Lappen gegangen ist. Wer eine Immobilie kaufen möchte, einen zweiten Termin mit den Schwiegerelter, einen dritten mit den Eltern und einen vierten mit einem Gutachter braucht, wird zeitlich in arge Bedrängnis geraten. Gleiches gilt für die Planung der Finanzierung.

Experten-Tipp von ACC Immobilien Consulting

1. Setzen Sie sich rechtzeitig mit dem Thema Baufinanzierung auseinander. Stecken Sie nicht nur die groben Rahmenbedingung ab, sondern lassen Sie Ihre finanzielle Situation von einem erfahrenen Baufinanzierungsberater vorab prüfen. Als ersten Einstig empfehle ich Ihnen unser kostenloses eBook zum Thema Baufinanzierung oder den Workshop Baufi-Dienstag.
Bereiten Sie alle erforderlichen Unterlagen vor und legen Sie dem Verkäufer bei Kaufentscheidung bereits eine Finanzierungsbestätigung vor. Damit haben Sie einen zeitlichen Vorteil, den ein Großteil der anderen Interessenten kaum noch aufholen kann. Haben Sie noch keine Finanzierungsbestätigung? Dann kontaktieren Sie gerne das Baufi-Team von ACC Immobilien Consulting.
2. Wünschen Sie einen zweiten Termin? Versuchen Sie diesen idealerweise am gleichen Tag oder am darauf folgenden Tag zu vereinbaren.3. Sollten Sie sich für einen Gutachter entscheiden, machen Sie eine Kaufzusage unter der Voraussetzung, dass der Gutachter keinen nennenswerten Mangel feststellt.4. Bleiben Sie hartnäckig!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Jennifer Schwalm

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste